Grundriss einer Theorie für die klinische Praxis

Die Studierende im Institut für Körperzentrierte Psychotherapie IKP,  Kathleen Schwarzkopf hat eine Buchrezension verfasst. Zu Lesen bei Book reviews/Swiss Archives of Neurology, Psychiatry and Psychotherapy

Körperpsychotherapie
Grundriss einer Theorie für die klinische Praxis 

http://www.sanp.ch/docs/sanp/2016/04/en/sanp-00385.pdf

 

 

Ulfried Geuter zeigt eindrucksvoll auf, dass
eine erlebniszentrierte bzw. bedürfniszentrierte Körperpsychotherapie aufgrund ihres theoretischen Fundaments die Kraft hat, eine eigenständige Stimme im Chor der therapeutischen
Verfahren zu sein. Der Diplom-Psychologe hat sich als psychologischer Psychotherapeut in Berlin niedergelassen, arbeitet als
Körperpsychotherapeut und Psychoanalytiker
in eigener Praxis sowie als Lehrtherapeut, Lehranalytiker und Dozent in der psychotherapeutischen Weiterbildung. Im vorliegenden
Buch klärt er die theoretischen und begrifflichen Grundlagen und liefert ein wissenschaftliches Fundament, auf dem die Körperpsychotherapie heute basieren kann. Die Publikation richtet sich an psychologische und ärztliche Psychotherapeuten, explizite Körper(psycho)therapeuten, aber auch andere Berufsgruppen, die in diesem Feld tätig sind.
Zu Beginn wird aufgezeigt….

 

Eure Christina Casanova