Ein neues IKP Fachbuch entsteht

Körperzentrierte Psychotherapie in der Praxis

Auf dieser Plattform entwickelt sich unser Anwendungsfachbuch. Die Verfasser

Dr. Peter Dold, lic. phil. Gabi Rütimann, lic. phil. Christina Casanova und Isabella Zadow, stellen sich der Diskussion.

Die Idee, ein elektronisches Anwendungsfachbuch zu schreiben, ist in verschiedenen Fachgesprächen entstanden. Leitfaden dieses Buches sind die Animation verschiedener Körperübungen nach der Körperzentrierte Psychotherapie IKP Methode sowie die Bereicherung des Interventionsspektrums und der beruflichen Kompetenz von praktizierenden Psychotherapeuten und psychologischen Beratern.

Die Verfasser stellen ihre Beiträge Schritt für Schritt als Intro allen Studierenden des Hauses IKP zur Verfügung. Es genügt ein Login und schon sind unsere Gedanken auf ihrem privaten Bildschirm. Dies nennen wir die erste Brücke – sie wird ab Juli 2012 starten und bis Juli 2013 laufen. Während dieser Zeit werden die Studierenden Einblick in unsere Beiträge erhalten, die sie kommentieren können. Diese Kommentare sind wichtig, da sie beim Entwickeln des Anwendungsfachbuches beitragen sowie hilfreich für die Verfasser sind.

Ab Juli 2013 erfolgt die zweite Brücke, die zur eigentlichen, elektronischen Publikation führt, diese ist allen Interessenten geöffnet.

 

Christina Casanova

Autor: Christina Casanova

Christina Casanova ist Psychotherapeutin und Autorin, tätig in Chur und Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.