IG IKP und ihr Angebot

Die IG IKP, Interessensgemeinschaft IKP, öffnete am letzten Samstag am Institut für Körperzentrierte Psychotherapie IKP, Kanzleistrasse 17 in Züprich die Türen zur Supervision – ein Angebot an die IG Leute!

Eine Gruppe von fünf Frauen profitierte von diesem Angebot. Ein Anlass zur Weiterbildung, eine Zeit in der Netzwerkverbindungen aufgenommen werden können, ein kollegialer Austausch  – oder mit anderem Wort, ein Anlass für Psychohygiene.

Christina Casanova

Autor: Christina Casanova

Christina Casanova ist Psychotherapeutin und Autorin, tätig in Chur und Zürich

Ein Gedanke zu „IG IKP und ihr Angebot“

  1. Die von der IG IKP angebotenen Supervisionen sind bereichsübergreifend, d.h. die sechs Teilnehmerinnen waren aus den Bereichen körperzentrierte psychologische Beratung, Atemtherapie und Ernährungs-Psychologische Beratung. Ich konnte durch das Reflektieren der vorgestellten und auch der eigenen Fälle aus der Praxis viel profitieren. Einblick zu bekommen in die Praxis von anderen Bereichen ist sehr bereichernd. Es war auch spannend zu sehen, dass die Fragestellungen, egal aus welchem Bereich, ähnlich sind. Wir lernten Lösungs- und Handlungsalternativen kennen, die sorgfältige Aufarbeitung ermöglichte einen Perspektivenwechsel und dies gibt neue Impulse und neuen Schwung für die Beratung.
    Ich ging gestärkt aus der Supervision und habe mir selber und für meine Beratertätigkeit etwas Gutes getan. Danke, Christina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.