Die wahre Freiheit

Die heutigen Paare treffen tatsächlich die Wahl, Kinder zu bekommen. Dies ist eine willkürliche und beabsichtigte Handlung, wie es Freud voraussah. Man ist also frei, welche zu haben, oder welche nicht zu haben. Doch die Motivationen, die uns veranlassen, dass wir uns zu einem Entschluss durchringen, sind schwer im Einzelnen zu erfassen: Die hedonistische Versuchung vermischt sich mit dem Opfergeist, die verliebte Subjektivität mit den traditionellen sozialen und Familienstrukturen, der natürliche, blinde Vorgang mit der medizinischen Beherrschbarkeit. Kein Elternpaar ist in der Lage, kurz gefasst die Gründe für seine Wahl aufzuzählen.

Aber dort, wo uns die Möglichkeit zu einer vollständigen Aufklärung endet, beginnt die wahre Freiheit:

 

Christina Casanova

Autor: Christina Casanova

Christina Casanova ist Psychotherapeutin und Autorin, tätig in Chur und Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.