Stimme aus dem Seminar Persönlichkeitsentwicklung

Nach dem Seminar mit Doris Baumeler und Karin Bütikofer Individuelle Persönlichkeitsentwicklung durch Bewegungserfahrung habe ich die Teilnehmerin Frau Corina Haselmann gefragt, wie es ihr am Seminar ergangen ist.

Seit Mai 2009 bin ich in der Ausbildungsgruppe zur psychologischen Beraterin IKP. Das Seminar war also ein Teil meiner Ausbildung. Die Seminarleiterinnen habe ich äusserst kompetent, erfrischend und sehr gut organisiert erlebt. Die Blocks innerhalb des 18 stündigen Seminars ab Freitag bis Samstag waren präzise vorbereitet.

Du bist seit 2009 in der Ausbildung, also keine Anfängerin mehr. Konntest du neue Inputs abholen?

Oh ja! Vom Würfelmodell ausgehend, wurden in allen sechs Dimensionen Bewegungsübungen eingeflochten, die wir zusammen erlebt und eingeübt haben. Auf meinem Niveau ist es nicht mehr selbstverständlich, neue Inputs an Bewegungsübungen zu erhalten, hier in diesem Seminar habe ich einiges dazu gelernt und konnte es gleich auch in der Kleingruppe üben.

Wem empfiehlst du dieses Seminar?

Es ist hauptsächlich für angehende Berater und Psychotherapeuten geeignet, die bis anhin wenig den Körper in ihre Beratungen miteinbezogen haben. Durch Bewegung heilen Verletzungen, und das habe ich in diesem Seminar wiedereinmal theoretisch erfahren und praktisch in verschiedenen Übungen erlebt.

Danke Corina Haselmann für dieses Interview!

Christina Casanova

 

Autor: Christina Casanova

Christina Casanova ist Psychotherapeutin und Autorin, tätig in Chur und Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.