Zur IKP-Website

IKP-Blog Bewegendes aus dem IKP

13Apr/11

Neues im Hause IKP

Der Ausbildungslehrgang: Partner-, Paar- und Familienberatung IKP stellt eine Neuigkeit vor:

Für Diplomierte in den Ausbildungsbereichen 

- Körperzentrierte Beratung IKP

- Ernährungs-Psychologische Beratung IKP

- sowie Ganzheitlich-Integrative Atemtherapie IKP

gibt es einen Nachdiplomlehrgang in Partner-, Paar- und Familienberatung IKP

Paarstörungen sind grundsätzlich Kommunikationsstörungen. Denn aufgrund der zentralen Annahme der Zirkularität von Systemen gilt: Das Verhalten des Partners A ist gleichzeitig Ursache und Folge des Verhaltens von Partner B und umgekehrt. Der Berater wird sehr rasch selbst zum Teil des Systemganzen. So ist es mehr als verständlich, dass der Berater für seine Arbeit mit Paaren oder Familien eine ganzheitlich systemische Ausbildung für seine beraterische Tätigkeit braucht.

Dieses Nachdiplom ist insteressant für diejenigen, die sich in ihrer Klientenarbeit bereichern, oder ausbilden lassen möchten  im systemisch körperzentrierten Ansatz IKP. Für eine gute Beratungsarbeit mit Paaren und Familien sollte man diese Ausbildung absolviert haben.

Christina Casanova

veröffentlicht unter: Seminare / Fortbildung Kommentieren
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Noch kein Kommentar.


Kommentieren

Noch keine Trackbacks.